EVN: Beim Gafring Wirt zapft man nicht nur Bier

Im Zuge des LEADER Projektes „e-Mobil an der Moststraße“ wurden jetzt gleich zwei EVN-Zapfsäulen montiert und in Betrieb gestellt.


header picture
Euratsfeld ist E-Klar!

Neben der Zapfstelle am Euratsfelder Marktplatz bekommen jetzt auch die Gäste vom Landhotel Gafringwirt die Möglichkeit Strom zu tanken.  Während man im Landhotel bei Mostviertler Küche auch herrliches gezapftes Bier bekommt, kann an einer modernen Ladesäule (2x11kW Typ2, 2Schuko) Strom gezapft werden.

Für Geschäftsführer Johann Hochholzer ein zusätzliches Serviceangebot für die wachsende Zahl an eMobilisten unter den Gästen: „Während sich unsere Gäste mit regionalen Produkten verwöhnen lassen, werden Ihre E-Bikes und E-Autos geladen und stehen dann bereit um die Mostviertler Landschaft zu erkunden.“
    
Eine zweite Ladestation wurde im Zentrum von Euratsfeld errichtet. Bgm. Johann Weingartner berichtet über das tolle infrastrukturelle Angebot der Gemeinde: „Die moderne EV-Zapfanlage mit 22kW bzw. 11kW für E-Autos und zwei Schuko-Steckern für E-Bikes wird unseren Ortskern weiter beleben. Von dort sind alle wichtigen Einrichtungen der Gemeinde fußläufig erreichbar.“


Moststraßen Obfrau LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer ist stolz:  „Mit über 30 E-Tankstellen an gut gelegenen Punkten errichten wir ein Ladenetz, welches nicht nur österreichweit seinesgleichen sucht.“   

01.05.2017 08:26:56



Weitere Beiträge

v20130331
Beitrag nicht gefunden?