Workshops „Verkauf verleiht Flügel“ mit interessanten Details

Die LEADER Region Tourismusverband Moststraße lud zu einem Verkaufsworkshop, um Qualitätsprodukte besser an Mann und Frau zu bringen. Hier einige wichtige Verkaufsgeheimnisse.


header picture
Foto: graphicstock.com
Bodytalk:  Wer kommt hier am besten rüber ??

Martina Plonner (CONOS GmbH) gab in Theorie und Praxis allerhand Tipps für erfolgreichen Verkauf.

Unerlässlich dabei ist Kommunikation mit den Kunden(sowohl nonverbal als auch verbal)
Die Körpersprache ist zu 55 %,
die Stimme zu 38 %
und unsere Worte nur zu 7 % entscheidend für die Kommunikation.

Der Kugelschreibertrick: „Cheese“ und Smiling auch am Telefon wichtig
Das Verkaufsgespräch per Telefon gehört zum täglichen Brot. Da hier die nonverbale Kommunikation gänzlich wegfällt, ist ein angenehmer, freundlicher Ton umso wichtiger. Um dafür auch an schlechten Tagen gerüstet zu sein, gibt es einen einfachen Trick: „Vor dem Gespräch nimmt man ein paar Minuten lang einen Kugelschreiber zwischen die Zähne.“
Das täusche dem Gehirn ein Lächeln vor, bringe einen selbst in eine positivere Stimmung und färbe wiederum auf die eigene Stimme und schließlich den Kunden am anderen Ende der Leitung ab. „Sie werden merken es wirkt“, so Plonner.

Ganz grundsätzlich sind das A und O des Verkaufs natürlich die Kundenbedürfnisse, auf die es einzugehen gilt. Außerdem sollte man vom eigenen Produkt überzeugt sein. „Nur dann kann man authentisch verkaufen“, ergänzt die Expertin.

Letzte Chance noch nicht vorbei
Wer von der Neugier gepackt wurde und selber an einem der vielfältigen Workshops der Moststraße teilnehmen möchte, kann sich unter www.gockl.at/category/projekte/qualifizierung über die aktuellen Kurse informieren und unter michael.tanzer@moststrasse.at gleich anmelden.

    


29.03.2017 08:11:30



Weitere Beiträge

v20130331
Beitrag nicht gefunden?