ÖBB Nutzer Achtung: Rudolfsbahn wird serviciert!

Durch die Erneuerung der Oberleitung und der Gleise auf der Rudolfsbahn kommt es zwischen Ulmerfeld-Hausmening und Hilm-Kematen zu einem Busersatzverkehr von 8.-19. April und in den Sommerferien.


header picture
Foto: ÖBB
Es kommt zu einem Abtrag und Neuerrichtung der Oberleitungsanlage auf rd. 6 km, Austausch von 125 Oberleitungsmasten und der Fahrdrähte, Verlegung neuer Gleise zwischen Amstetten und Waidhofen/Ybbs

Schienenersatzverkehr in den Osterferien 8. bis 19. April 2017
und den Sommerferien 1. Juli bis 4. September 2017


Wie Autos und Straßen brauchen auch Bahnlinien immer wieder in regelmäßigen Abständen ein „Service“. So auch auf der
Rudolfsbahn. Um einen zuverlässigen, sicheren und auch effizienten Betrieb auch weiterhin zu gewährleisten, wird die Oberleitungsanlage dem
neuesten Stand der Technik entsprechend neu errichtet. Im Zuge dessen werden in diesem Abschnitt dann auch die neuen Gleise verlegt. Diese Maßnahme ist ein wichtiger Schritt zur Ertüchtigung der Rudolfsbahn, um die Pünktlichkeit sicherzustellen und Störungen zu verhindern.

Die ÖBB sind bemüht, Lärmentwicklungen so gering wie möglich zu halten, ersuchen aber um Verständnis, dass diese aufgrund der durchzuführenden Arbeiten und der dazu erforderlichen Maschinen nicht vermieden werden können. Durch das Herstellen der
Oberleitungsmastfundamente in Rammtechnik treten Schlaggeräusche auf. Zum Einsatz kommen Zwei-Wege-Bagger, Motorturmwagen, Rammgerät, Maststellgerät.

30.03.2017 11:32:30

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331
Beitrag nicht gefunden?